Smart Interactive Whiteboard

Warum Sie ein smartes interaktives Whiteboard verwenden sollten

Geschrieben von: 
i3-Technologies 
am: Freitag, 17. Dezember 2021

Smarte interaktive Whiteboards werden in Unternehmen und Schulen weltweit immer beliebter. Sie werden immer nützlicher für Geschäftspräsentationen, Meetings, Teambuilding, Schulungen, Brainstorming-Sessions und vieles mehr. Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Verwendungszwecke für smarte interaktive Whiteboards sowie die Vorteile, die sich aus dem Einsatz eines solchen Geräts ergeben. Wenn Sie der Gedanke reizt, die neueste Technologie in Ihrem Unternehmen einzusetzen, lesen Sie weiter, um mehr über smarte interaktive Whiteboards zu erfahren.

Was ist ein smartes interaktives Whiteboard?

Ein smartes interaktives Whiteboard ist ein hervorragendes Werkzeug für Lehrer, um Schüler zur Interaktion zu motivieren und ihre Lernerfolge zu verbessern. Es handelt sich dabei um Flachbildschirme mit berührungsempfindlicher Oberfläche, Videoprojektion und Computerschnittstelle, die in der Regel an einer Wand im Klassenzimmer angebracht werden.

Buchen Sie noch heute einen Demo-Termin

Smart board interactive with i3

Multi-Touch und traditionelle Einsatzmöglichkeiten

Ihre Nutzung hängt von der Software ab, aber in der Regel können sie darauf mit einem Eingabestift oder einem Finger schreiben oder zeichnen, wenn ein kapazitives Display verbaut ist. Sie können auch eine Software installieren, mit der Sie Bilder auf das IWB projizieren können. Dies ist nützlich, um Bilder oder Videos zu zeigen, die sich auf den Unterrichtsstoff beziehen und Teil einer Präsentation sind.

Smarte interaktive Whiteboards können auch für Schülerpräsentationen hilfreich sein. Ein Schüler kann das Whiteboard nutzen, um Notizen aufzuschreiben und sie der Klasse zu präsentieren, als ob sie auf eine Leinwand projiziert würden. Der Schüler kann dann mit dem Finger über seine Notizen „zeichnen“, was das Lernen verbessert, da die taktilen Sinne aktiver in den Lernprozess einbezogen werden.

Ein interaktives Whiteboard unterscheidet sich von einem herkömmlichen Whiteboard dadurch, dass es nicht porös ist – Tinte und feucht abwischbare Marker können nicht in das Material eindringen. Sie können daher wie bei jedem anderen Whiteboard einen trocken abwischbaren Marker darauf verwenden.

Interaktive smarte Whiteboards erhöhen die Kommunikation in Schulen

IWB-Konnektivität

Interaktive Whiteboards können an jedes Gerät mit USB-Anschluss angeschlossen oder als normales Whiteboard verwendet werden. Sie ermöglichen es Lehrern, sich mit dem Internet zu verbinden und Inhalte von jedem Gerät mit Internetanschluss darauf zu projizieren. Durch die Verwendung des Touchscreens des interaktiven Whiteboards in Verbindung mit einem Laserpointer können die Lehrer eine aktive Lernatmosphäre schaffen, in der sich die Schüler an Diskussionen beteiligen, anstatt ins Leere zu starren.

Arten von smarten interaktiven Whiteboards

Heute gibt es auf dem Markt hauptsächlich zwei Arten von smarten interaktiven Whiteboards. Die erste ist das stationäre interaktive Whiteboard. Diese erste Art von interaktivem Whiteboard für Schulen verfügt über vorgebohrte Löcher, die bereits mit Halterungen versehen sind, und wird an der Wand befestigt.

Die zweite Art von interaktivem Whiteboard ist das tragbare interaktive Whiteboard. Diese Whiteboards ähneln den stationären Whiteboards, haben aber keine vorgebohrten Löcher und Halterungen. Diese Whiteboards müssen vom Benutzer an der Wand befestigt werden, bieten aber eine größere Mobilität für Lehrkräfte, die sich während Ihres Unterrichts oder Vortrags häufiger im Raum bewegen.

i3 Board ansehen

Wie unterscheiden sich interaktive Whiteboards von Smartboards?

Obwohl beide interaktiven Displays für Schulen ähnliche Vorteile bieten, gibt es einige wichtige Unterschiede, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten.

Preis

Interaktive Whiteboards kosten weniger als Smartboards. Das eigentliche, physische Material des Whiteboards ist kostengünstiger, da es – je nachdem, welchen Typ Sie erwerben – keinen Bildschirm hat. Wenn die Funktionalität hauptsächlich in der Software zu finden ist, die den Projektor und die Sensoren steuert, sind die Kosten geringer. Im Gegensatz dazu fungieren Smartboards als große Bildschirme, auf denen Inhalte direkt angezeigt werden und die über eine integrierte Multi-Touch-Unterstützung für Finger und Eingabestifte verfügen. Aufgrund dieser physischen Funktionen ist es natürlich teurer und auch empfindlicher.

Größe

Smartboards sind viel größer als interaktive Whiteboards und können in kleineren Klassenzimmern unhandlich sein. Das interaktive Whiteboard ist leichter, einfacher zu transportieren und passt in ein normales Klassenzimmer.

Funktionalität

Beide Display-Typen können zum Schreiben oder Zeichnen mit einem Eingabestift oder Ihrem Finger verwendet werden, aber Sie können nicht direkt auf ein Smartboard schreiben, sondern müssen einen speziellen Stift verwenden. Außerdem können Lehrer mit Smartboards Computerprogramme und Präsentationen von ihren Geräten aus steuern, während sie die Inhalte auf das interaktive Whiteboard übertragen. Interaktive Whiteboards haben weniger Funktionen und erfordern mehr Zeit für die Einrichtung.

Whiteboard

Wie verwenden Sie ein intelligentes interaktives Whiteboard?

Smarte interaktive Whiteboards sind ein hervorragendes Hilfsmittel im Klassenzimmer. Beim richtigen Einsatz können sie die Schüler aktiv in den Lernprozess einbinden und das Klassenzimmer zu einem Ort machen, an dem das Lernen Spaß macht.

Interaktive Whiteboards ermöglichen es den Lehrern, auf einem Bildschirm zu schreiben und ihn gleichzeitig in den Raum zu projizieren. Auf diese Weise können die Lehrer ihre Unterrichtsinhalte in einem größeren Format präsentieren, während die Schüler gleichzeitig sehen können, was gelehrt wird. Außerdem können sich die Schüler so aktiver an ihrem eigenen Lernprozess beteiligen, denn sie können mit dem Lehrstoff interagieren, während er präsentiert wird.

Wenn ein Lehrer z. B. ein mathematisches Problem bespricht und dafür mehrere Schritte benötigt, kann er ein interaktives Whiteboard verwenden, um die Schüler durch jeden einzelnen Schritt der Lösung zu führen. Die Schüler können sehen, wie jeder Schritt zur Lösung des größeren Problems beiträgt und wie sie selbst dazu stehen.

Eine weitere Möglichkeit, interaktive Whiteboards zu nutzen, besteht darin, den Schülern die Möglichkeit zu geben, sich aktiver am Lernen zu beteiligen und mit dem, was auf dem Whiteboard angezeigt wird, zu interagieren. Smarte interaktive Whiteboards ermöglichen es Lehrern, den Schülern Fragen in einem interaktiven Quiz zu stellen, das der Lehrer vorab erstellt hat. Die Schüler können die Fragen vom Bildschirm ablesen und sie entweder auf einem Computer oder auf einem über einen Lichtsensor gelegten Blatt Tonpapier beantworten.

Die Interaktivität verdankt das IWB einer Software, die die physischen Eigenschaften des Whiteboards nutzt, um das Lernen interaktiv, ansprechend und flüssig zu gestalten. Sie können ein IWB auf jede erdenkliche Art und Weise nutzen, sei es individuell (z. B. für eine Präsentation) oder mit einer Gruppe (z. B. für gemeinsame Lernaktivitäten).

Smarte interaktive Whiteboards sind ein hervorragendes Hilfsmittel im Klassenzimmer. Beim richtigen Einsatz können sie die Schüler aktiv in den Lernprozess einbinden und das Klassenzimmer zu einem Ort machen, an dem das Lernen Spaß macht.

Interaktive Whiteboards ermöglichen es den Lehrern, auf einem Bildschirm zu schreiben und ihn gleichzeitig in den Raum zu projizieren. Auf diese Weise können die Lehrer ihre Unterrichtsinhalte in einem größeren Format präsentieren, während die Schüler gleichzeitig sehen können, was gelehrt wird. Außerdem können sich die Schüler so aktiver an ihrem eigenen Lernprozess beteiligen, denn sie können mit dem Lehrstoff interagieren, während er präsentiert wird.

Wenn ein Lehrer z. B. ein mathematisches Problem bespricht und dafür mehrere Schritte benötigt, kann er ein interaktives Whiteboard verwenden, um die Schüler durch jeden einzelnen Schritt der Lösung zu führen. Die Schüler können sehen, wie jeder Schritt zur Lösung des größeren Problems beiträgt und wie sie selbst dazu stehen.

Eine weitere Möglichkeit, interaktive Whiteboards zu nutzen, besteht darin, den Schülern die Möglichkeit zu geben, sich aktiver am Lernen zu beteiligen und mit dem, was auf dem Whiteboard angezeigt wird, zu interagieren. Smarte interaktive Whiteboards ermöglichen es Lehrern, den Schülern Fragen in einem interaktiven Quiz zu stellen, das der Lehrer vorab erstellt hat. Die Schüler können die Fragen vom Bildschirm ablesen und sie entweder auf einem Computer oder auf einem über einen Lichtsensor gelegten Blatt Tonpapier beantworten.

Die Interaktivität verdankt das IWB einer Software, die die physischen Eigenschaften des Whiteboards nutzt, um das Lernen interaktiv, ansprechend und flüssig zu gestalten. Sie können ein IWB auf jede erdenkliche Art und Weise nutzen, sei es individuell (z. B. für eine Präsentation) oder mit einer Gruppe (z. B. für gemeinsame Lernaktivitäten).

Buchen Sie noch heute Ihren Demo-Termin

Was sind die Vorteile eines interaktiven Whiteboards für Lehrer?

Whiteboards sind wahrscheinlich das nützlichste Gerät, das einem Lehrer im Klassenzimmer zur Verfügung steht, und doch werden sie von Lehrern oft nicht ausreichend genutzt. Anstatt es zum Austausch von Informationen oder zur Besprechung grundlegender Konzepte zu nutzen, verwenden viele Lehrer das Whiteboard, um Notizen festzuhalten oder Tests durchzuführen. Smarte interaktive Whiteboards ermöglichen es Lehrern, diese wertvolle Ressource für das Lehren und Lernen gut zu nutzen.

Schaffen Sie eine interaktive Lernumgebung

Von Natur aus besteht das Ziel eines IWB darin, die Interaktivität im Klassenzimmer zu fördern. Das Gleiche gilt auch für smart Whiteboards für Unternehmen. Aber die Vorteile gehen über das Klassenzimmer hinaus. Von Gruppenaktivitäten bis hin zu einfachen Frage-Antwort-Spielen bieten diese smarten Whiteboards ein Maß an Interaktivität, das bisher nicht möglich war.

Lehrer können den vollen Umfang eines IWB nutzen, indem sie es in ihre Unterrichtspläne einbeziehen. Ein interaktives Whiteboard kann jeden Teil der schulischen Erfahrung bereichern. Lernen, Präsentieren, Testen – alles ist jetzt interaktiv und responsiv.

Werden Sie sich der Bedürfnisse der Schüler stärker bewusst

Moderne Technologien haben es den Lehrern erleichtert, viel persönlicher mit den Schülern zu interagieren. Infolgedessen setzen viele Lehrer interaktive Whiteboards für den Unterricht ein. Ein interaktives Whiteboard kann für Lehrer die perfekte Gelegenheit sein, etwas über die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Schüler zu erfahren. Das hilft ihnen, zukünftige Unterrichtsstunden in einer Weise zu planen, die sie noch mehr zur Interaktion motivieren.

Als Lehrer wissen Sie wahrscheinlich schon, dass es eine gute Idee ist, den Unterricht zu personalisieren. Denn wenn sich Schüler nicht herausgefordert fühlen, sind sie auch nicht motiviert zu lernen. Wenn Sie allen Schülern die gleichen Informationen geben, aber nur einige von ihnen diese verstehen, kann es außerdem passieren, dass die, die sie nicht verstehen, denken, dass sie nicht in der Lage sind, überhaupt etwas zu lernen. Das kann in Klassenzimmern auf der ganzen Welt ein ernstes Problem darstellen.

i3 Board ansehen

Glücklicherweise können interaktive Whiteboards bei der Lösung dieses Problems helfen. Wenn Sie ein smartes interaktives Whiteboard in Ihrem Unterricht einsetzen, erfahren Sie mehr über die Lernstile und Bedürfnisse Ihrer Schüler. Sie können Ihre Unterrichtspläne so anpassen, dass jeder Schüler Inhalte und Aufgaben erhält, die ihm persönlich entsprechen. Wenn Sie das getan haben, werden Sie wahrscheinlich eine Verbesserung ihrer Lernmotivation und auch ihrer Noten feststellen.

Sie sparen Zeit, Geld und Papier

Interaktive Whiteboards sparen Zeit. Sie ermöglichen es dem Vortragenden, Informationen in Echtzeit zu zeigen und gleichzeitig mit dem Publikum zu interagieren, was sie zu einem der effektivsten Präsentationswerkzeuge macht, die heute verfügbar sind.

Interaktive Whiteboards sparen Geld. Im Gegensatz zu berührungsempfindlichen Computerbildschirmen oder Tablets sind interaktive Whiteboards wiederverwendbar. Das bedeutet, dass Lehrer nicht für jede Klasse, jede Unterrichtsstunde oder jedes Jahr unnachhaltige Produkte und Unterrichtsmaterialien kaufen müssen.

Interaktive Whiteboards sparen Papier. Anstatt auf Papier zu schreiben und es an jeden Schüler auszuhändigen, können die Lehrer direkt auf das interaktive Whiteboard schreiben. Interaktive Whiteboards machen Ausdrucke überflüssig. Die Schüler können auf einem intelligenten interaktiven Whiteboard jederzeit auf alle benötigten Informationen zugreifen und Sie müssen nicht mehr für jede Unterrichtsstunde Arbeitsblätter oder Referenzmaterial ausdrucken. Dadurch wird weniger Papier verbraucht und die Zeit für die Vorbereitung von Hausaufgaben verkürzt, was bedeutet, dass die Lehrer mehr Zeit für andere Dinge haben – zum Beispiel für den Unterricht!

 

 

 

Unterrichtsstunden organisieren

Interaktive Whiteboards oder Smartboards können Lehrern helfen, besser organisiert zu sein, und Sie können mit deren Hilfe interaktive Präsentationen erstellen, um das Interesse und die Interaktionsfreude der Schüler während der gesamten Unterrichtsstunde aufrechtzuerhalten. Lehrer können mit interaktiven Whiteboards auch Aufgaben, Tests und Quizfragen erstellen, die die Schüler auf ihren eigenen Geräten bearbeiten können. Interaktive Whiteboards ermöglichen es Lehrern auch, effektive Ideen und praktische Unterrichtspläne mit anderen Lehrern ihrer Schule oder Gemeinde zu teilen. (Erfahren Sie mehr über interaktive Touchdisplays für Schulen)

Smarte interaktive Whiteboards sind ein hervorragendes Instrument für die Interaktion im Klassenzimmer. Lehrer können Schüler in den Unterricht einbeziehen, indem sie ihnen Fragen stellen, sie zu den wichtigsten Punkten befragen oder einen digitalen Projektor verwenden, um eine PowerPoint-Präsentation auf dem Whiteboard anzuzeigen, der die Schüler auf ihren Laptops oder iPads folgen können. Diese Methode fördert auch die Beteiligung der Schüler, da jeder auf das Unterrichtsmaterial zugreift.

Sofort Feedback geben

Interaktive Whiteboards sind ein hervorragendes Hilfsmittel für Lehrer und Schüler. Sie ermöglichen es dem Lehrer, sofort Feedback zu geben, anstatt zu warten, bis die Schüler Fragen stellen und sich dann in der Debatte zu verlieren. Schülern bieten sie zudem die Möglichkeit, sofort auf Fragen und Erklärungen zu reagieren, anstatt mit anderen Schülern darüber zu debattieren und dabei den ursprünglichen Punkt aus den Augen zu verlieren. Interaktive Whiteboards helfen den Schülern, kritisch zu denken und den Argumenten anderer entgegenzutreten.

Das gilt auch für die Benotung von Aufgaben. Antworten können sofort bewertet werden, damit die Schüler ihre Fehler besser verstehen und korrigieren können.

Interaktive Whiteboards können Schülern beim Lernen helfen, indem sie den Unterricht unterhaltsamer und interaktiver gestalten. Beim Einsatz dieses Hilfsmittels können Lehrer Konzepte auf spannende und einprägsame Weise vermitteln.

Smarte interaktive Whiteboards geben den Schülern Zugang zu Informationen, die sie vorher vielleicht nicht hatten, und bieten eine ganz neue Art des Unterrichts, die sie in den Unterricht einbindet und ihr Interesse wachhält.

Ablenkungen eliminieren

Interaktive Whiteboards sind für Lehrer besonders nützlich, weil sie verhindern, dass Schüler abgelenkt werden. Die Schüler sollten sich während des Unterrichts auf den Lehrer konzentrieren und nicht auf ihre eigenen Geräte oder die anderen Schüler im Raum. Interaktive Whiteboards ermöglichen es den Lehrern, Notizen und Text auf das Whiteboard zu projizieren, so dass jeder sie sehen kann – egal, wo er sitzt – was ihnen mehr Kontrolle über das Unterrichtsklima gibt.

Wenn es weniger Ablenkungen gibt, können die Lehrer eine konzentriertere Lernumgebung für die Schüler schaffen, was ihnen auch hilft, die Bedürfnisse der einzelnen Schüler besser zu verstehen.

Buchen Sie noch heute Ihren Demo-Termin

Smarte Interaktive Boards mit i3 technologies

Kreativität fördern

Das Beste an interaktiven Whiteboards ist, dass sie den Schülern die Möglichkeit geben, sich kreativ auszudrücken. Es ist einfacher für sie, ihre Ideen zu formulieren und zu präsentieren. Sie können auch zwischen dem Whiteboard und ihrem Papier hin- und herwechseln, wenn sie weitere Details hinzufügen wollen oder feststellen, dass etwas fehlt.

Smart Interactive Whiteboards with i3 technologies

Kritisches Denken unterstützen

Interaktive Whiteboards können Studenten beim Lernen helfen, indem sie sie dazu anregen, kritisch über das nachzudenken, was ihnen vermittelt wird. Die Whiteboards ermöglichen es den Schülern, Fragen zu stellen oder Unklarheiten zu klären, die sie während der Präsentation haben. Dadurch verstehen die Schüler den Stoff besser, als wenn sie nur von ihrem Tisch aus zuhören oder zusehen. Lehrer berichten, dass Schüler durch den Einsatz eines interaktiven Whiteboards stärker mit dem Unterrichtsstoff interagieren und dadurch das Gelernte besser behalten.

Zur Zusammenarbeit ermutigen

Interaktive Whiteboards sind eine großartige Möglichkeit, die Schüler in das Lernen einzubeziehen und ihnen zu helfen, effektiver zu lernen.

Die Whiteboards ermöglichen es den Schülern, mit dem Material zu interagieren, indem sie physische Hilfsmittel wie z. B. Eingabestifte benutzen, anstatt dem Lehrer nur zuzuhören. Die Schüler können die Whiteboards auch zur Zusammenarbeit nutzen und so Konzepte besser verstehen, indem sie sie mit ihren Mitschülern besprechen.

Die Whiteboards können zum Beispiel im Mathematikunterricht für die Bearbeitung von Formeln verwendet werden. Die Schüler können die Stifte und einen Platz auf dem Whiteboard nutzen, um zu zeigen, wie ihre Antworten im Vergleich zu denen ihrer Mitschüler ausfallen. Auf diese Weise können andere Schüler sehen, wo sie bei ihren Berechnungen Fehler gemacht haben, so dass sie erkennen, wie sie beim nächsten Mal vorgehen müssen.

Erinnerungsvermögen verbessern

Wenn es darum geht, Studenten dabei zu helfen, wichtige Informationen zu behalten, gibt es etwas, das effektiver sein kann als Texte, Videos oder andere Medien: das interaktive Whiteboard.

Es ist eine Sache, den Schülern ein wichtiges Geschichtsdatum zu erklären, aber es ist etwas ganz anderes, ihnen zu zeigen, welche Bedeutung es für die heutige Zeit hat. Ein interaktives Whiteboard bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt von Ihrem Whiteboard aus Karten und Grafiken anzuzeigen, Videos abzuspielen und Webseiten zu öffnen. Die Schüler können sich bei Bedarf die Inhalte genauer ansehen, ohne den Unterrichtsfluss zu unterbrechen.

Warum brauchen Sie ein IWB?

Lassen Sie uns die wichtigsten Funktionen und Vorteile eines interaktiven digitalen Whiteboards für das Klassenzimmer zusammenfassen, um genauer auf den Punkt zu bringen, warum Sie ein IWB brauchen.

  1. Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Schülern. Die Schüler können gemeinsam an Projekten arbeiten, Brainstorming betreiben und ihre Gedanken leichter austauschen. Durch Zusammenarbeit und Interaktion werden auch die Fähigkeiten zum kritischen Denken gefördert, was den Schülern hilft, komplexe Konzepte besser zu verstehen.
  2. Ermutigung zur aktiven Teilnahme am Unterricht. Indem die Schüler die Möglichkeit erhalten, sich durch Fragen, Diskussionen und sogar Online-Recherchen einzubringen, haben sie die Chance, sich aktiv mit dem Lernstoff zu beschäftigen und ihre Recherchefähigkeiten zu entwickeln.

  3. Abbau von sozialen Ängsten und Förderung der Kreativität. Interaktive Whiteboards haben das Selbstvertrauen von Schülern gestärkt und ihre Testergebnisse verbessert. Schüler beteiligen sich stärker an Diskussionen in der Klasse, wenn sie wissen, dass ihre Gedanken auf einem interaktiven Whiteboard zu sehen sein werden. Interaktive Whiteboards fördern zudem die Kreativität und ermöglichen es den Schülern, sich auf unterschiedliche Weise auszudrücken und ihr Wissen durch Multimedia-Präsentationen zu präsentieren.

  4. Erweiterung des Lernraums im Klassenzimmer. Wenn Lehrer und Schüler die Möglichkeit haben, den Lernstoff auf einem IWB zu bearbeiten und zu erforschen, kann dies den Lernraum über die vier Wände des Klassenzimmers hinaus erweitern. Dies kann besonders für die Naturwissenschaften, Geographie und Geschichte von Vorteil sein.

  5. Einführung neuer Methoden des Lehrens und Lernens. IWBs sind ein unglaublich dynamischer Ansatz, der Lehrern hilft, individuelle Bedürfnisse zu verstehen und den Unterricht besser auf die Schüler abzustimmen. Mit Zusammenarbeit, Kreativität und kritischem Denken im Schlepptau fördern IWBs neue Lehr- und Lernmethoden für jedes Fach.

  6. Die Verbesserung der Bildungsqualität in Schulen und Hochschulen wird schnell zu einer Notwendigkeit, damit Schüler weltweit mit ihren Altersgenossen konkurrieren können und Lehrer in einem digitalen Zeitalter, das ständige Innovationen im Unterricht und bei den Lehrmethoden erfordert, am Ball bleiben!

 

i3BOARD ansehen

Statten Sie Ihr Klassenzimmer noch heute mit einem IWB aus

Jeder Lehrer weiß, dass man die Aufmerksamkeit der Schüler am besten mit visuellen Hilfsmitteln wecken kann. Interaktive Whiteboards sind ein effektives Werkzeug, mit dem Lehrer ihre Schüler in den Unterricht einbeziehen können, so dass das Lernen mehr Spaß macht und interessanter ist.

Interaktive Whiteboards werden in Klassenzimmern, Besprechungsräumen, Krankenhäusern und anderen Bereichen eingesetzt, in denen Präsentationen erforderlich sind. Lehrer haben festgestellt, dass interaktive Whiteboards ihre Präsentationen im Unterricht effektiver und für die Schüler ansprechender machen, was zu einem aktiveren Lernen führt.

Entdecken Sie das interaktive Whitebaord von i3-Technologies und buchen Sie noch heute Ihren persönlichen Demo-Termin, um zu erfahren, wie sehr es Ihren Unterricht verbessern kann.


Mehr Produkte Beiträge
i3-Technologies
Unternehmen

i3-Technologies ist einer der weltweit führenden Hersteller interaktiver Technologien für Zusammenarbeit in Unternehmen und im Bildungsbereich. Wir stellen sicher, dass Sie Ihre vorhandenen Technologien nutzen können, indem wir Lösungen entwickeln, die so funktionieren, wie ihre Mitarbeiter arbeiten möchten. Unsere innovativen Lösungen verbinden digitale und analoge Umgebungen und bieten Ihnen eine Technologie, die für Anwender einfach zu nutzen ist und die sich leicht in die vorhandene Infrastruktur integrieren lässt. Wir streben danach, Umgebungen zu schaffen, in denen unsere interaktiven und integrierten Lösungen, Menschen zur Kommunikation und Zusammenarbeit inspirieren.